Auf den Genuss soll Bestätigung folgen

Bezirksliga-Team 20.10.2017

Der VfL Nordstemmen will zu seinen Gästen aufschließen

„Die Erleichterung ist allen Spielern anzumerken.“ Wen sollte es überraschen, was Malte Petzold, Coach des VfL Nordstemmen, von der ersten Trainingseinheit nach dem ersten Saisonsieg in der Bezirksliga 4 zu berichten hat. Auf die Erleichterung folgte der Genuss: Teammanager Peter Zirkenbach ließ zur Belohnung für das 2:1 gegen die SV Alfeld Pizza und Kaltgetränke springen. Doch das ist mittlerweile Vergangenheit. „Wir wollen bestätigen, dass das kein Einzelfall war, und nun den ersten Heimsieg einfahren“, sagt Petzold. Ausruhen könne man sich sicherlich nicht.

Am Sonntag um 15 Uhr ist der MTSV Aerzen am Schlingweg zu Gast – und damit „ein für uns unbekannter Gegner“, so Petzold. „Wir werden versuchen, erst einmal sicher zu stehen, um Schwächen auszuloten.“ Mit dem zweiten Sieg am Stück könnten die Nordstemmer (6 Punkte) zu ihren Gästen (10) aufschließen. Personell sieht es endlich gut aus, die Liste der Ausfälle hat sich deutlich verkürzt. Einzig hinter dem Einsatz von Tim Griebner, der eventuell für die A-Junioren im Einsatz sein wird, steht ein Fragezeichen.

Mit freundlicher Genehmigung der Leine-Nachrichten / Autor: Jörn Tysper

VfL Nordstemmen

1 : 1

MTSV Aerzen 04

Sonntag, 22. Oktober 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 11. Spieltag

Schiedsrichter: Laurence Büchner Assistenten: Marvin Schiller, Mauritz Just

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.