Erste VfL-Hallenturniere 2018 erfolgreich beendet

E-Jugend (U11) F-Jugend (U9) 09.01.2018

U9 und U11 sind ins neue Jahr gestartet

Pünktlich um 9.30 Uhr starteten unsere U9-Jungs vom VfL in ihr Turnier.

Das erste Spiel gegen den TSV Gronau, konnte mit einem Endstand von 1:0 für die Heimmannschaft verbucht werden. Das hart umkämpfte zweite Spiel gegen die SG Schellerten endete 1:1 und im dritten Spiel gegen die JSG Warberg konnte wieder ein Sieg eingefahren werden. Als Gruppenzweiter zog unsere Mannschaft gegen den späteren Turniersieger, den SV Alfeld, ins Halbfinale ein. Nach spannenden 11 Minuten stand es 1:1 und somit musste das Elfmeterschießen den Sieger ermitteln. Nervenaufreibend, entschied erst der siebte Schütze das Elfmeterschießen für den SV Alfeld. Also blieb für unsere Jungs das Spiel um Platz drei, in dem sie an diesem Tag, der glücklicheren JSG Beustertal unterlagen. Am Ende eines tollen Turniervormittags hieß es Platz 4. für die Gastgeber vom VfL Nordstemmen.

Nach einem kurzen „Durchfegen“ der Halle und Auffrischung des Buffets trafen die sieben Mannschaften zum U11-Turnier ein.

Pünktlich um 15 Uhr wurde zum ersten Spiel der JSG Nordstemmen/Adensen-Hallerburg/Wülfingen gegen den Turniersieger des letzten Jahres, den FC Ruthe, angepfiffen. Die Jungs vom VfL waren von Spielbeginn an gut drauf und konnten den ersten Punkt durch ein Unentschieden erzielen. In den folgenden Spielen konnten drei Siege gegen SSV Elze, SV Alfeld und TSV Schulenburg, ein weiteres Unentschieden gegen SV Germania Grasdorf sowie eine knappe Niederlage gegen den späteren Turniersieger TSV Pattensen verbucht werden. Am Ende erreichte unsere Heimmannschaft von der JSG Nordstemmen/Adensen-Hallerburg/Wülfingen einen tollen dritten Platz.

Ein anstrengender, aber spannender und erfolgreicher Turniertag für den VfL Nordstemmen, der nur durch die zahlreichen Helfer erreicht werden konnte!

 Vielen Dank!