Der erste Dreier muss her

Bezirksliga-Team 14.10.2017

Für den Spieltag wird mit optimalem Fußballwetter gerechnet – doch unter der Woche ist das nicht der Fall gewesen. Auf den Sportplätzen des VfL Nordstemmen am Schlingweg ist an Training nicht zu denken gewesen. Und dennoch sagt Trainer Malte Petzold vor der Partie am Sonntag um 15 Uhr bei der SV Alfeld: „Wir haben die Pause genutzt und intensiv trainiert.“ Und das im Soccerpark in Hildesheim sowie auf dem Kunstrasenplatz der Christophorusschule in Elze. Die Abwechslung sei gut angekommen. „Wir hatten viel Spaß im Training, die Kadersituation ist auch gut“, freut sich Petzold.

Er weiß aber auch, was ihn und sein Team erwartet, „die Rollen sind klar verteilt“, meint Nordstemmens Coach. Die Zahlen geben ihm recht: Der Letzte ist zu Gast beim Zweiten, der von bislang acht Spielen sieben für sich entschieden hat. Und doch ist Petzold positiv gestimmt: „Wir hatten mit Ausnahme der Partie gegen Volkersheim bisher nur knappe Spiele.“ Wenn seine Riege über 90 Minuten ihr Potenzial abrufe und nicht wie so oft nur eine Hälfte lang, werde es auch mit dem ersten Dreier klappen. Warum nicht in Alfeld?

Mit freundlicher Genehmigung der Leine-Nachrichten / Autor: Jörn Tysper

SV Alfeld

1 : 2

VfL Nordstemmen

Sonntag, 15. Oktober 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 10. Spieltag

Schiedsrichter: Finn Meyer Assistenten: Mauritz Just, Finn-Louis Kiszka

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.