Fluch (noch) nicht gebrochen

Die Zweite 10.09.2018

Reserve verliert gegen Betheln

Am Sonntag hieß die Zweite die SV Betheln/Eddinghausen im Erich-Schneider-Stadion willkommen.
In den letzten Jahren verfolgte den VfL der Fluch, dass man gegen den Tabellenletzten zwangsläufig verlor, ob als Tabellenführer, im gefestigten Mittelfeld, oder selbst im Tabellenkeller - damit sollte gegen Betheln Schluss sein!
Die Nordstemmer waren in der ersten Halbzeit die klar überlegene Mannschaft auf dem Platz.
In der Anfangsviertelstunde boten sich dem VfL einige vielversprechende Chancen, welche leider ungenutzt blieben. In der 16. Minute kamen die Bethelner zum ersten Mal gefährlich vor das Tor und ein abgefälschter Ball führte zum Erfolg.
Der Rückstand tat dem ansehnlichen Nordstemmer Spiel keinen Abbruch und man erhöhte den Druck. In der 33. Minute konnte man sich schließlich belohnen! Nach einem Distanzschuss von Eleftherios ''Lefti'' Lazaridis, den der Bethelner Schlussmann nach vorne abprallen ließ, war Frederik Könecke zur Stelle und schob den Ball locker ein.
In der Folge hätte man mehrfach zur Führung treffen können, scheiterte aber entweder an mangelnder Treffsicherheit oder dem Torhüter.
Während die Nordstemmer vor allem aus dem Spiel heraus gefährlich wurden, kamen die Bethelner über Standards. Beinahe jede Ecke wurde gefährlich und unser Keeper Uwe Ossenkopp musste mehrfach eingreifen um eine erneute Führung für die Gäste zu verhindern.
Nach einem Fehlpass in der 45. Minute in die Füße des Gegners konnte Betheln zum 2-1 Halbzeitstand treffen.
In der zweiten Halbzeit standen die Gäste kompakter und ließen weniger zu.
Die Nordstemmer schienen ideenlos und versuchten häufig kopflos den Ball nach vorne zu spielen.
Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware und das Spiel wurde zunehmend körperbetonter.
Nach 90. Minuten war klar, dass man an diesem Tag den ,,Fluch‘‘ nicht mehr brechen kann.
Glückwunsch an die Gäste aus Betheln für die drei erkämpften Punkte.
Trotz der Niederlage kann man auf diesem Spiel aufbauen, vor allem der Kampfgeist im letzten Drittel des Spiels, sowie die Geschlossenheit der Mannschaft waren ein großer Schritt nach vorne.
Unsere Reserve ist nächste Woche bei Ochtersum zu Gast und möchte nach drei Niederlagen in Folge den vierten Sieg einfahren.

VfL Nordstemmen 2

1 : 2

SVB

Sonntag, 9. September 2018 · 15:00 Uhr

1. Kreisklasse Hildesheim Staffel B · 08. Spieltag

Schiedsrichter: Jan-Lukas Sickfeld Zuschauer: 20

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.