NFV-Weihnachts-Cup mit 25 Juniorenteams

G-Jugend (U7) 21.11.2018

Der Weihnachts-Cup des NFV-Kreises Hildesheim gehört zu der größten
Sportveranstaltung beim Hallenfußball des Niedersächsischen Fußballverbandes.
Nach dem Erfolg in den beiden letzten Jahren erfolgt eine Neuauflage am Sonntag, 25. November 2018, um 8.30 Uhr, in der Hilsoccer-Arena in Himmelsthür. Die offizielle Begrüßung durch den Landrat Olaf Levonen und Vertretern des NFV-Kreises Hildesheim erfolgt um 9 Uhr.

Wie jedes Jahr handelt es sich wieder um eine Pflichtveranstaltung. Neben den
U 6- und U 7-Mannschaften werden erstmalig auch die C-Juniorinnen-Teams
antreten. Das Turnier wird zeitgleich auf drei Feldern ausgetragen.
„Insgesamt 25 Teams haben sich angemeldet“, freuen sich die Organisatoren Dirk Holzhausen, Thomas Nowak und der Spielleiter Ralf Hamann vom Kreisjugendausschuss. Es geht hierbei nicht um Punkte, Tore und Platzierungen, sondern es geht einfach nur um den Spaß am Fußballspielen auf ungewöhnlichen Untergrund in einer außergewöhnlichen Hallenatmosphäre. Die Schiedsrichter beobachten die Spiele von außen und greifen nur ein wenn es nötig ist.

Diese Jungen- und Mädchenteams sind dabei:
1. JFC AEB Hildesheim, PSV Grün-Weiß Hildesheim, TuS Grün-Weiß Himmelsthür,
SV Blau-Weiß Neuhof, DJK Blau-Weiß Hildesheim, SSV Förste, JFC Kaspel 09,
JSV 02 Giesen, SV Bockenem 07 I, SV Algermissen I, JSG SC Itzum/SV Newroz,
SG Gemeinde Schellerten, SV Bockenem 07 II, SV Rot-Weiß Wohldenberg,
SV Algermissen II, JSG Bad Salzdetfurth, JSG Oedelum/Nettlingen, JFV Süd 2014, TSV Gronau, JSG Warberg, VfL Nordstemmen, VfV Borussia 06 Hildesheim I, VfV Borussia 06 Hildesheim II, SV Rot-Weiß Wohldenberg, SVG Einbeck.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.