Nordstemmer U13 siegt nach grandioser Aufholjagd

Nordstemmer U13 siegt nach grandioser Aufholjagd

C-Jugend (U14/15) 28.05.2018

Nordstemmer Lukas Ansorge 5-facher Torschütze

Das Auswärtsspiel beim SSV Elze werden die Kicker der Nordstemmer U13 und deren mitgereisten Fans wahrscheinlich nicht so schnell vergessen. Das Spiel bot aus Nordstemmer Sicht zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten, die letzten Endes doch noch einen versöhnlichen Abschluss  für die Nordstemmer fanden. Obwohl Lukas Ansorge bereits in der 8. Minute das 1:0 für seine Farben erzielen konnte, war es den Gästen aus Nordstemmen zu keiner Zeit möglich, ihre spielerischen Fähigkeiten abrufen. Eine hohe Fehlpassquote, individuelle Fehler und mangelnde Einstellung ließen die Elzer mehr und mehr  die Oberhand gewinnen, und folgerichtig musste der Nordstemmer Keeper binnen kürzester Zeit vier Mal in Folge hinter sich greifen. 1:4, so lautete der Halbzeitstand aus Sicht der Gäste und eine deutliche Kabinenansprache sollte die Kicker von der Marienburg an der Ehre packen.

Wie ausgewechselt gingen die Nordstemmer nun zu Werke, und mit dem 4:2 Anschlusstreffer von Mika Prommer in der 34. Minute begann eine Aufholjagd, die seines Gleichen suchte. In der 38. und 42. Minute war es erneut Lukas Ansorge, der mit seinen Treffern den 4:4 Ausgleich bestellte. Auf ihre Stärken bedacht, rannten die Nordstemmer ein ums andere Mal auf das Gehäuse der Gastgeber an, und nach einem Foul in der 45. Minute an VfL-Akteur Bastian Baensch im Elzer Strafraum verwandelte Routinier Jason Wilde den fälligen Strafstoß zur 5:4 Führung. Nun wurden die Gastgeber förmlich überrollt, und nur 4 Minuten später erhöhte erneut Jason Wilde auf 6:4 für Nordstemmen. Lukas Ansorge besorgte in der 52. Minute mit seinem vierten Tagestreffer in Form eines grandiosen Freistoßtores das 7:4, und Ben Werchan erhöhte in der 55. Minute mit einem herrlichen Seitwärts-Volley auf 8:4 für sein Team. Dem überragenden Lukas Ansorge oblag es in der 58. Minute, mit seinem fünften Tagestreffer den 9:4 Endstand für den VfL Nordstemmen zu erzielen. Eine tolle Moral und beispielhaftes Teamwork in der zweiten Spielhälfte verschafft der Nordstemmer U13 nun die komfortable Ausgangslage, sich mit nur einem Punkt aus drei auszustehenden Spielen die Vizemeisterschaft zu sichern.

Bild: Der 5-fache Torschütze Lukas Ansorge in Aktion

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.